Menu Content/Inhalt
Startseite arrow Neuigkeiten arrow Kategorien arrow Bahn-LA arrow Schöne Erfolge für die Reuttener Leichtathleten
Schöne Erfolge für die Reuttener Leichtathleten PDF Drucken
Donnerstag, 26. Juli 2007

In Innsbruck fand wie jedes Jahr auch heuer wieder das größte int. Nachwuchsmeeting von Österreich statt. Es waren Athleten aus sieben Nationen (CZ, PL, LT, IT, CH, DE und AUT) am Start.

Von den SV Reutte LA Raiffeisen Athleten lief es für Daniela Witting am besten: Daniela sprang seit langem wieder über fünf Meter und wurde damit bei der weibl. Jugend ausgezeichnete zweite, im Kugelstoßen belegte sie den sehr guten dritten Rang. Über die 100m lief es nicht nach Wunsch hier belegte sie nur den siebten Rang. Gabriel Stoll versuchte sich einmal über die längeren Strecken und war über 1000m am Start. Er belegte hinter zwei Athleten aus Polen und einem Athleten aus der Schweiz den vierten Rang, im Speerwurf wurde er fünfter.

Bei den männl. Schülern wurde Florian Bader über die 800m fünfter. Im Speerwurf belegte er den 13. Rang vor Reimer Hollenstein, der im Weitsprung 15. wurde. Bei den weibl. Schülern konnte Dagmar Sakk im Kugelstoßen den fünften Rang erreichen, im Weitsprung wurde sie 8. Über die 800m lief es nicht nach Wunsch, hier belegte sie den 9. Rang vor Katharina Storf. Mit diesem Wettkampf ist die Sommersaison abgeschlossen und es beginnt die Vorbereitung auf die Wettkämpfe im Spätsommer TM bzw. Herbst ÖM.

Letzte Aktualisierung ( Sonntag, 19. August 2007 )
 
< Zurück   Weiter >
  
© 2018 SV Reutte Leichtathletik | Impressum
Joomla! is Free Software released under the GNU/GPL License.